Foto Spaghetti mit Butternuss, weissen Bohnen und Federkohl von WW

Spaghetti mit Butternuss, weissen Bohnen und Federkohl

8
Point(s)
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4

Zutaten

Butternutkürbis

600 g

Knoblauch

2 Zehe(n)

Sonnenblumenöl

4 TL

Teigwaren, Vollkornteigwaren, trocken

170 g

Zwiebel

1 Stück, gross, rot

Grünkohl

200 g

Bohnen, weiss (Konserve)

440 g

Obstessig

1 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Baumnüsse

30 g, geröstet

Pecorino

30 g, gerieben

Salbei

4 Blatt(Blätter)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen (Th. 6/7). Butternusskürbis schälen und würfeln, den Knoblauch zerdrücken. Auf einem Backblech Kürbiswürfeli, Knoblauch, 2 TL Öl und 1/4 TL Salz vermischen. Gleichmässig verteilen und 20-25 Min. garen, bis der Kürbis weich ist. Abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Teigwaren nach Packungsanweisung kochen. Abgiessen, 350 ml vom Kochwasser der Teigwaren aufheben. Beiseite stellen. Knoblauch und 400 g Kürbis in einen Mixer geben. Mit 240 ml Kochwasser zu einer gleichmässigen Masse verarbeiten.
  3. Bei mittlerer oder hoher Temperatur 3 TL Öl in einer grossen Pfanne erhitzen. Fein geschnittene Zwiebel hinzufügen. In 3 Min. glasig dünsten. Federkohl zugeben. 4 Min. dünsten, bis er zusammenfällt. Spaghetti, Bohnen, Essig, Pfeffer, 1 TL Salz, die restlichen Kürbiswürfeli und das Kürbispüree hinzufügen. Gut durchmischen. Wenn die Sauce zu dick ist, etwas Kochwasser hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. 2-3 Min. unter Rühren erhitzen, Teigwaren in Schüsseln anrichten. Mit gehackten Haselnüssen, geriebenem Käse und fein geschnittenen Salbeiblättern garnieren.

Notizen

Wenn Sie nur einen ganzen Butternusskürbis haben, können Sie ihn 2-3 Min. bei maximaler Leistung in die Mikrowelle stellen, damit er vor dem Schneiden etwas weich wird.