Shiitakewok mit Rinderfilet

11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, mittelgross

Peperoni

2 Stück, klein, gelb

Peperoni

1 Stück, klein, rot

Champignons, frisch

100 g

Shiitake-Pilze

200 g

Rind, Filet, roh

240 g

Rapsöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Chilipulver

1 Messerspitze(n)

Gemüsebouillon, zubereitet

400 ml, (2 TL Instantpulver)

Teriyaki Sauce

2 EL

Mie-Nudeln, trocken

100 g

Sesamsamen

1 TL

Koriander

1 TL, gehackt, gehackt

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Peperoni waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Pilze trocken abreiben und gegebenenfalls halbieren. Rinderfilet trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. Öl in einem Wok erhitzen, Filetstreifen darin ca. 3 Minuten rundherum anbraten, mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen und herausnehmen. Zwiebelspalten, Peperonistreifen und Pilzhälften im Bratensatz ca. 3–5 Minuten andünsten. Mit Bouillon und Teriyakisauce ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nudeln dazugeben und unter Rühren ca. 10 Minuten garen. Filetstreifen unterheben und kurz erwärmen. Shiitakewok mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Sesamsamen und Koriander bestreut servieren.