Foto Schweizer Biberli von WW

Schweizer Biberli

3
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
15

Zutaten

Eier, Hühnereier

1 Stück, mittel

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Honig

50 g

Halbfettbutter, bis 40% Fett

1 EL

Zucker braun

30 g

Kakaopulver

1 TL

Lebkuchengewürz

1 TL

Mehl, Weissmehl

100 g

Backpulver

½ TL

Marzipan zum Backen

60 g

Puderzucker

40 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Ei trennen. 1 TL Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Honig mit Butter und Zucker in einem Topf auf mittlerer Stufe schmelzen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Eigelb, Kakaopulver und Lebkuchengewürz unterrühren. Mit Mehl und Backpulver vermischen und zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Marzipan mit 20 g Puderzucker, Zitronenschale und 1 TL Zitronensaft verrühren, zu einer Rolle (30 cm Länge) formen und ca. 10 Minuten kalt stellen. Backpapier mit 10 g Puderzucker bestäuben, Teig darauf rechteckig (8 x 30 cm) ausrollen und Marzipanrolle mittig daraufgeben. Teigränder mit Eiweiss bestreichen und Teig von der langen Seite her aufrollen.
  3. Teigrolle in 15 Stücke schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 12 Minuten backen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen. Für den Guss restlichen Puderzucker mit 1 TL Zitronensaft verrühren und Biberli damit dünn bestreichen. Biberli ca. 10 Minuten trocknen lassen und servieren.