Foto Schweinsfilet-Spiesse süss-sauer von WW

Schweinsfilet-Spiesse süss-sauer

4 - 5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4

Zutaten

Saft, Ananassaft

80 ml

Tabasco

1 TL

Rapsöl

1 TL

Honig

1 EL

Weinessig

2 EL, Weissweinessig

Paprikapulver

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Schwein, Filet, mager, roh

300 g

Peperoni

½ Stück, rot

Ananas, frisch

150 g

Maisstärke (z. B. Maizena)

1 EL

Wasser

3 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Für die Marinade Ananassaft, Tabasco, Öl, Honig, Essig, Paprikapulver und Salz verrühren. Filet trocken tupfen, in dünne Streifen schneiden, wellenförmig auf 4 Spiesse stecken, mit 2 EL Marinade bestreichen und im Kühlschrank ca. 15 Minuten marinieren. Peperoni waschen, entkernen und mit Ananas fein würfeln. Stärke mit Wasser anrühren. Restliche Marinade in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, Stärke einrühren, Ananas und Peperoni zugeben, ca. 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spiesse auf dem Rost bei direkter Hitze ca. 10 Minuten rundherum grillen und mit süss-saurer Sauce servieren.