Foto Schokoladen-Spinnen-Muffins von WW

Schokoladen-Spinnen-Muffins

5
Point(s)
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
8

Zutaten

Bananen

3 Stück, klein, schön reif

Eier, Hühnereier

4 Stück, mittel, leicht aufgeschlagen

Kakaopulver, ungezuckert

4 EL

Schwarze Schokolade/Zarbitterschokolade

60 g

Schokoladenstreusel

60 g

Schokolinsen (z. B. Smarties)

6 g, 12 Minis

Salzbretzel/Laugengebäck

8 Stück

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen (Thermostat 6; Umluft 160°C). Ein Muffinblech mit 8 Papierförmchen auslegen.
  2. Bananen, Eier und Kakaopulver in die grosse Schüssel einer Küchenmaschine oder eines Mixers geben und mixen, bis die Mischung völlig glatt ist. Die Mischung auf die Papierförmchen verteilen und 15-20 Minuten im Ofen backen. Ein Messer in die Mitte eines Muffins stecken, um die Backzeit zu überwachen.
  3. Zum vollständigen Abkühlen auf ein Gitter übertragen. Die Schokolade in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben und auf höchster Stufe 30 Sekunden lang erhitzen oder bis sie geschmolzen ist. Etwas Schokolade auf jeden Muffin geben, bis die Oberseite vollständig bedeckt ist, dann mit den Schokoladenstreuseln bedecken.
  4. Die kleinen Brezeln in leicht gebogene Stücke brechen und je vier Stücke in jede Seite eines Muffins stecken. Jeden Muffin mit 2 Smarties der gleichen Farbe belegen. Die Muffins vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen, bis die Schokolade hart geworden ist.

Notizen

Die Muffins halten sich in einem luftdichten Behälter bis zu drei Tage.