Foto Schokoladen-Charlotte von WW

Schokoladen-Charlotte

4
Point(s)
Gesamtzeit
12 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
6

Zutaten

Wasser

150 ml

Süssstoff, flüssig

12 TL

Zimt

1 Stange(n)

Frischkäse nature, bis 1% Fett absolut

325 g

Kakaopulver, ungezuckert

25 g

Blattgelatine

6 Blatt(Blätter)

Eier, Hühnerei, Eiweiss

2 Stück

Löffelbiskuits

20 Stück

Anleitung

  1. Gelatineblätter in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen. Wasser mit Süssstoff und Zimt erhitzen. Abkühlen lassen. Gelatineblätter abgiessen. In eine andere Schüssel geben, 2 EL kochendes Wasser hinzufügen und schlagen, bis die Gelatine aufgelöst ist.
  2. Schokoladenmousse zubereiten. Die Eiweisse von den Eigelben trennen. Quark, Schokolade, geschlagenes Eigelb, Süssstoff und Gelatine mit dem Schneebesen aufschlagen. Eiweiss zu festem Schnee schlagen und zur Quarkmasse hinzufügen. Kalt stellen.
  3. Eine Terrine oder eine Charlotteform mit Frischhaltefolie auslegen, um die Zubereitung später besser aus der Form zu bekommen. Form mit Löffelbiskuits, die kurz in den Zimtsirup getaucht werden, auslegen. Schokoladenmousse hinzufügen. Mit einer Schicht Löffelbiskuits bedecken. Frischhaltefolie verschliessen. 12 Stunden kühl aufbewahren. Gekühlt, aber nicht eiskalt geniessen.

Notizen

Richten Sie die Charlotte in Cocktailgläsern an: Schichten Sie Schokoladenmousse auf zerkleinerte Löffelbiskuits auf dem Boden des Glases und wechseln Sie die Lagen ab. Garnieren Sie die letzte Schicht mit Schokosplittern oder Kakaopulver (berechnen nicht vergessen)