Foto Schoko-Haselnuss-Kirsch-Trifle von WW

Schoko-Haselnuss-Kirsch-Trifle

9
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
10

Zutaten

Blattgelatine

6 Blatt(Blätter)

Wasser

450 ml, heiss

Himbeeren

50 g

Zucker weiss

50 g

Kirschen

600 g, oder Sauerkirschen (frisch oder TK)

Biskuit Tortenboden hell

250 g

Nuss-Nougat-Creme

50 g

Amaretto

2 EL, (oder Haselnusslikör)

Vanilleschote

1 Stück, Vanillemark

Joghurt, Magerjoghurt, nature, bis 0.5% Fett

450 g

Frischkäse nature light, bis 5% Fett absolut

220 g

Haselnüsse

35 g

Kakaopulver

1 TL

Anleitung

  1. Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Gelatineblätter in ca 450 g heissem, nicht mehr kochendem Wasser auflösen. Himbeeren waschen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Himbeerpüree und 2 TL unter die Flüssigkeit rühren und ca. 60 Minuten abkühlen lassen. Kirschen waschen, entkernen und 400 g Kirschen halbieren. Biskuitboden mit Nuss-Nougat-Creme bestreichen und in ca. 1,5 cm dicke Streifen schneiden.
  2. Biskuitstreifen hochkant in einer Glasschüssel (Ø 26 cm) verteilen, mit Likör beträufeln und mit Geleemasse bestreichen. Kirschhälften darauf verteilen und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  3. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark mit Joghurt, Frischkäse und restlichen Zucker cremig rühren. Haselnüsse fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 2–3 Minuten rösten und grob hacken.
  4. Joghurtmasse auf den Kirschen verteilen, mit restlichen Kirschen belegen und mit Haselnüssen und Kakaopulver bestreut servieren.