Foto Schinken-Grünkohl-Crostini mit Mozzarella von WW

Schinken-Grünkohl-Crostini mit Mozzarella

6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
6

Zutaten

Grünkohl

250 g

Roggenbrot

6 Scheibe(n)

Parmesan/Grana Padano

2 EL, gerieben

Mozzarella, gerieben

60 g

Parmaschinken

60 g

Olivenöl

2 TL

Knoblauch

2 Zehe(n)

Chiliflocken

½ TL

Wasser

3 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Grünkohl waschen, trocken schleudern, Stiele entfernen und Grünkohl in feine Streifen schneiden. Schinken nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen auf mittlerer Schiene 5–6 Minuten backen. Schinken auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Knoblauch dazupressen und mit Chiliflocken ca. 1 Minute braten. Grünkohl portionsweise dazugeben und zusammenfallen lassen. Mit Wasser ablöschen und unter Rühren ca. 5 Minuten braten. Grünkohl mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Brot auf dem gleichen mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit Parmesan bestreuen. Grünkohl daraufgeben, mit Mozzarella bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 5 Minuten backen. Schinken darüberbröseln und Schinken-Grünkohl-Crostini servieren.