Foto Scharfe Tomaten-Auberginen-Focaccia von WW

Scharfe Tomaten-Auberginen-Focaccia

4
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
8

Zutaten

Auberginen

1 Stück, mittel

Tomaten, frisch

2 Stück

Chilischoten

1 Stück, rote

Tomaten gehackt, geschält (Konserve)

200 g

Pizzateig

400 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Italienische Kräuter

1½ EL, (TK)

Olivenöl

1 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Aubergine in dünne Scheiben schneiden, salzen, ca. 5 Minuten ziehen lassen und trocken tupfen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Chilischote waschen und in Ringe schneiden. Für die Sauce stückige Tomaten mit Salz, Pfeffer und 1 EL Kräutern verrühren.
  2. Pizzateig entrollen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit Tomatensauce bestreichen. Auberginen und Tomaten darauf verteilen, mit Chili bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene 20–22 Minuten backen. Tomaten-Auberginen-Focaccia mit restlichen Kräutern bestreuen, mit Öl beträufeln, in Stücke schneiden und servieren.

Notizen

Die Focaccia lässt sich super vorbereiten und eignet sich ideal als Beilage zum Grillen. Man kann sie kalt essen oder nochmal kurz auf dem Rost erwärmen.