Foto Schaffhauser Bölletünne mit Nüsslisalat von WW

Schaffhauser Bölletünne mit Nüsslisalat

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
8 min
Garzeit
42 min
Portion(en)
12

Zutaten

Mehl, Weissmehl

200 g

Salz/Jodsalz

½ TL

Halbfettbutter, bis 40% Fett

70 g

Wasser

100 ml

Zwiebel

4 Stück, mittelgross

Öl, Rapsöl

1 TL

Speckwürfeli, geräuchert

75 g

Maisstärke (z. B. Maizena)

1 EL

Frischkäse nature light, bis 5% Fett absolut

300 g

Eier, Hühnereier

2 Stück, mittel

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Baumnüsse

1 EL, gehackt

Honig

1 TL

Weinessig

1 EL, Weisswein

Wasser

2 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker weiss

1 Prise(n)

Kümmel

1 Prise(n)

Öl, Rapsöl

2 TL

Nüsslisalat

150 g

Anleitung

  1. Mehl und Salz vermischen, kalte Butter stückweise beifügen und zerreiben, nach und nach kaltes Wasser dazugeben und alles zu einem Teig verarbeiten, aber nicht kneten, 30 Minuten kalt stellen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  3. Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebleringe und Speckwürfeli darin andünsten.
  4. Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Wähenblech (26 cm Durchmesser) geben, Rand etwas hochziehen, Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Zwiebel-Speckmischung gleichmässig darauf verteilen
  5. Stärkemehl mit Frischkäse anrühren, Eier dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, über die Zwiebel-Speckmischung giessen. Im vorgeheizten Ofen etwa 40 Minuten backen.
  6. Für den Salat Baumnusskerne grob hacken und in einer Pfanne fettfrei rösten. Honig zugeben, aufkochen und alles auf Backpapier abkühlen lassen. Weissweinessig, Wasser, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker mit Öl zu einem Dressing mischen. Nüsslisalat mit Baumnüssen und Dressing vermengen.