Foto Rindsfiletstreifen mit Pistou und Ofentomaten von WW

Rindsfiletstreifen mit Pistou und Ofentomaten

8
8
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
4

Zutaten

Kartoffeln

1000 g, festkochend

Öl, Olivenöl

3 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomaten, frisch

8 Stück

Italienische Kräuter

2 TL

Basilikum, frisch

½ Bund

Petersilie, frisch

½ Bund

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

50 ml, (1/4 TL Instantpulver)

Zitronenschale (unbehandelt)

½ TL, gerieben

Rind, Filet, roh

600 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Kartoffeln schälen, vierteln, in einer Auflaufform (ca. 28 x 32 cm) mit 2 TL Öl und Salz vermischen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen, dabei gelegentlich wenden.
  2. Tomaten waschen, halbieren, mit der Schnittfläche nach oben in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) setzen, mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen, nach 25 Minuten Garzeit zu den Kartoffeln geben und fertig garen.
  3. Für das Pistou Basilikum und Petersilie waschen, trocken schütteln und mit Bouillon, Zitronenschale, Salz und Pfeffer pürieren. Rindsfilet trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  4. Restliches Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Rindsfiletstreifen darin ca. 5 Minuten rundherum braten, mit Salz und Pfeffer würzen und Pistou unterrühren. Rindsfiletstreifen mit Kartoffeln und Ofentomaten servieren.