Foto Rindsfilet mit Frühkartoffeln und Meerrettichcreme  / Rinderfilet mit Drillingen und Meerrettichcreme von WW

Rindsfilet mit Frühkartoffeln und Meerrettichcreme / Rinderfilet mit Drillingen und Meerrettichcreme

4 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4

Zutaten

Joghurt, Griechischer Joghurt nature, bis 0,2% Fett

200 g

Meerrettich

3 TL

Schnittlauch

1 EL, gehackt

Senf, klassisch

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rosmarin

6 Zweig(e)

Knoblauch

2 Zehe(n)

Olivenöl

2 TL

Zitronenschale (unbehandelt)

1 TL

Kartoffeln

500 g, Frühkartoffeln

Rosenkohl

800 g

Rind, Filet, roh

600 g

Anleitung

  1. Für die Meerrettichcreme Joghurt mit Meerrettich, Schnittlauch und Senf verrühren und mit 1/2 TL Salz und 1 Prise Pfeffer würzen. Meerrettichcreme abgedeckt kalt stellen.
  2. Backofenauf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Rosmarin waschen, trocken schütteln und hacken. Knoblauch pressen und mit Öl, Rosmarin, Zitronenschale, 1 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer verrühren.
  3. Kartoffeln waschen. Rosenkohl putzen, Stielansatz kreuzweise einschneiden und Rosenkohl halbieren. Kartoffeln und Rosenkohl auf ein tiefes Backblech geben und mit 2 TL Rosmarinöl vermischen. Rindsfilet trocken tupfen, in die Mitte setzen und mit restlichem Rosmarinöl einreiben.