Foto Rigatoniauflauf mit Krautstiel von WW

Rigatoniauflauf mit Krautstiel

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Du findest das Rezept auch unter „Rigatoniauflauf mit Mangold“.

Zutaten

Zwiebel

2 Stück, mittelgross

Knoblauch

1 Zehe(n)

Krautstiel

500 g

Teigwaren, trocken

320 g, Rigatoni

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Rapsöl

1 TL

Tomaten gehackt, geschält (Konserve)

800 g

Paprikapulver

1 EL

Käse, gerieben, fettreduziert

100 g

Anleitung

  1. Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch pressen. Krautstiel waschen, trocken schleudern und weisse Stiele von den Blättern schneiden. Blätter in breite und Stiele in feine Streifen schneiden. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Rigatoni nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebelwürfel mit Knoblauch darin 3–4 Minuten anbraten. Krautstiel dazugeben, ca. 2 Minuten andünsten und mit Tomaten ablöschen. Krautstielsauce mit Paprikapulver würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Rigatoni abgiessen, mit Krautstielsauce vermischen und in eine Auflaufform (ca. 25 x 35 cm) geben. Rigatoniauflauf mit Käse bestreuen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen und servieren.