Foto Reis-Auberginen-Bowl von WW

Reis-Auberginen-Bowl

5 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2

Zutaten

Schalotten

2 Stück

Reisessig

2 TL

Zucker weiss

1 Prise(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Auberginen

1 Stück, mittel

Rapsöl

2 TL

Zitronensaft

1 EL

Kurkuma

1½ TL

Paniermehl

2 EL, Pankomehl

Quinoa, trocken

50 g

Vollkornreis, trocken

50 g

Grünkohl

150 g

Kokosnuss-Drink

300 ml, ungesüsst

Currypulver

1 EL

Koriander

4 Zweig(e)

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft 180° C) vorheizen. Schalotten schälen, in feine Ringe schneiden und mit Essig, Zucker und Salz mischen. Aubergine waschen und in Scheiben schneiden. Öl, Zitronensaft und 1 TL Kurkuma verrühren, Auberginen damit beträufeln und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Auberginen im Backofen auf mittlerer Schiene 20–25 Minuten garen. Pankomehl auf einem Backblech verteilen und 2–3 Minuten im Backofen im unteren Drittel rösten.
  2. Quinoa und Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Grünkohl waschen und grob hacken. Kokosnussdrink mit restlichem Kurkuma und Curry in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, Grünkohl zufügen und auf niedriger Stufe ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Quinoa, Reis, Grünkohl, Auberginen und Kokos-Curry-Sauce in einer Schüssel anrichten. Reis-Auberginen-Bowl mit geröstetem Pankomehl und Schalotten bestreuen und mit Koriander garniert servieren.