Foto Rüeblifrühlingsrollen mit Münsterkäse auf knackigem Salat von WW

Rüeblifrühlingsrollen mit Münsterkäse auf knackigem Salat

2
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
33 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
18 min
Portion(en)
6

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, mittelgross

Karotten

600 g

Öl, Olivenöl

3 TL

Knoblauch

½ Zehe(n), gehackt

Petersilie, frisch

3 TL, gehackt, gehackt

Filoteig/Yufkateig

2 Blatt(Blätter)

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Blattsalat

6 Blatt(Blätter)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und würfeln. Karotten schälen und in feine Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin 1 Minute anbraten, ohne Farbe annehmen zu lassen. Karottenstreifen dazugeben und unter gelegentlichem Rühren weitere 6 bis 7 Minuten braten. Wenn nötig, ein paar Esslöffel Wasser hinzufügen. Knoblauch und Petersilie beigeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Backofen auf 200° C (Th. 6/7) vorheizen. Den Munsterkäse in kleine Streifen schneiden. Jedes Filoteigblatt in 3 Dreiecke schneiden. Diese in der Verpackung aufbewahren, da sie sonst austrocknen.
  3. Ein Dreieck auf die Arbeitsfläche legen. Die Füllung in die Mitte des Dreiecks geben und den Käse darüber geben. Den breitesten Teigrand über die Füllung legen und dann zu einer „Rolle“ formen. Diesen Vorgang mit den anderen Zutaten wiederholen.
  4. Das Eigelb mit 3 EL Wasser aufschlagen und die Teigrollen Mithilfe eines Pinsels damit bestreichen. Die Filoteigrollen auf ein antihaftbeschichtetes Backblech legen und im Backofen ca. 10 Minuten backen. Mit Salatblättern servieren.