Foto Randen-Schupfnudeln mit Spitzkohl von WW

Randen-Schupfnudeln mit Spitzkohl

12
9
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
2

Zutaten

Kartoffeln

400 g, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Spitzkohl

½ Stück, (ca. 400 g)

Öl, Rapsöl

3 TL

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

50 ml, (1/4 TL Instantpulver)

Randen, gekocht

50 g, (vakuumverpackt)

Mehl, Vollkornmehl

20 g, Weizen-

Kartoffelstärke

2 EL

Eier, Hühnereier

2 Stück, mittel

Rahm, Halbrahm, 25% Fett

1 EL

Petersilie, frisch

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Kartoffeln abgiessen, durch eine Kartoffelpresse drücken und ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
  2. Kohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und Kohl in feine Streifen schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Kohlstreifen darin 3–4 Minuten anbraten. Mit Bouillon ablöschen und mit Deckel 10–15 Minuten köcheln lassen.
  3. Randen in Stücke schneiden, pürieren und mit Kartoffelmasse, Mehl, Stärke, 1 TL Salz und Pfeffer zu einem Teig verkneten. Teig zu 5 Rollen (Ø 2 cm) formen, jeweils in ca. 6 cm lange Stücke schneiden und Teigstücke zu Schupfnudeln formen.
  4. Schupfnudeln in siedendem Salzwasser ca. 5 Minuten gar ziehen lassen, bis sie oben schwimmen. Schupfnudeln mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und abtropfen lassen.
  5. 1 TL Öl in einer Pfanne auf niedriger bis mittlerer Stufe erhitzen, Eier als Spiegeleier darin 5–8 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Schupfnudeln darin 2–3 Minuten rundherum anbraten. Spitzkohl mit Halbrahm und Petersilie verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Randen-Schupfnudeln mit Spitzkohl und Spiegelei servieren.