Foto Quinoa-Zitronen-Risotto mit grünem Spargel von WW

Quinoa-Zitronen-Risotto mit grünem Spargel

6 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
1

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, gross

Zitronen

¼ Stück, nur Schalenabrieb

Olivenöl

1 TL

Quinoa, trocken

50 g

Gemüsebouillon, zubereitet

300 ml, vegan

Cashewnüsse

2 TL, gehackt

Hefeflocken

2 TL

Spargel

5 Stange(n), grün

Rapsöl

1 TL

Paprikapulver

½ TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Die Zwiebel schälen, eine Hälfte in Ringe schneiden und die andere Hälfte in kleine Würfel. Die Zitrone gründlich waschen. In einem kleinen Topf das Olivenöl leicht erhitzen und die Zwiebelwürfel darin für etwa 5 Minuten anschwitzen ohne dass sie Farbe annehmen. Den Quinoa gründlich waschen, zu den Zwiebeln hinzufügen, unterrühren und mit Gemüsebouillon ablöschen. Etwa 20 Minuten abgedeckt bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Cashewkerne in einem Blitzhacker fein mahlen und mit den Hefeflocken mischen. Den Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die Stangen in mundgerechte Stücke schneiden. Ca. 6-8 Minuten vor Garende des Quinoa den Spargel hinzufügen und mit garen.
  3. In einer kleinen Pfanne die Zwiebelringe im Rapsöl goldbraun braten und mit Paprikapulver bestäuben.
  4. Nach Garzeitende des Quinoas die Zitronenschale in das Quinoarisotto reiben. Die Hefeflockenmischung unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Risotto mit den gerösteten Zwiebelringen anrichten und servieren.