Foto Quinoa-Tofu-Bowl mit asiatischem Dressing von WW

Quinoa-Tofu-Bowl mit asiatischem Dressing

9
6
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2

Zutaten

Tofu Nature

150 g

Sojasauce

4 EL

Agavendicksaft

1 TL

Sesamsamen

2 TL

Chilipulver

¼ TL

Quinoa, trocken

60 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kefen

1 Handvoll

Karotten

1 Stück, mittel

Rotkohl

¼ Kopf (Köpfe), (ca. 200 g)

Ingwer

1 Stück, (ca. 1 cm)

Öl, Sesamöl

2 TL

Limettensaft

3 EL

Koriander, frisch

1 EL, gehackt, gehackt

Anleitung

  1. Tofu in kleine Würfel schneiden. Für die Marinade 2 EL Sojasauce mit Agavendicksaft, Sesamsamen und Chilipulver verrühren. Tofuwürfel mit Marinade in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und ca. 10 Minuten marinieren.
  2. Quinoa nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Kefen waschen, in Salzwasser ca. 5 Minuten garen und abgiessen. Karotte schälen und raspeln. Rotkohl putzen, den Strunk entfernen und Rotkohl in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und reiben.
  3. Für das Dressing 1 TL Öl, restliche Sojasauce, Limettensaft, Ingwer, Koriander, Salz und Pfeffer verrühren. Restliches Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Tofuwürfel samt Marinade darin ca. 5 Minuten rundherum braten. Quinoa, Tofuwürfel, Kefen, Karottenraspel und Rotkohlstreifen jeweils separat in einer Schüssel anrichten, mit Dressing beträufeln und Quinoa-Tofu-Bowl servieren.