Foto Pulled-Pork-Sandwiches mit Coleslaw von WW

Pulled-Pork-Sandwiches mit Coleslaw

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
1 Std. 40 min
Portion(en)
4

Zutaten

Chilischoten

1 Stück, rot

Schwein, Schulter (Braten), roh

250 g

Öl, Olivenöl

3 TL

Tomaten gehackt, geschält (Konserve)

150 g

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

70 ml, (1/4 TL Instantpulver)

Rotkohl

¼ Kopf (Köpfe)

Weisskohl

¼ Kopf (Köpfe)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Apfel

1 Stück, klein, (süsslich, z. B. Gala)

Apfelessig

3 EL

Zwiebel

1 Stück, klein

Gurken, in Essig

4 Stück

Endiviensalat

200 g

Brötli, Baguettebrötli

340 g, (4 Stück à 85 g)

Anleitung

  1. Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Schweineschulter trocken tupfen. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Schweineschulter darin 3-4 Minuten von jeder Seite anbraten. Mit Tomaten und Bouillon ablöschen, Chili dazugeben, aufkochen und auf niedriger Stufe mit Deckel ca. 90 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eindickt.
  2. Rot- und Weisskohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und Kohl in feine Streifen schneiden. Kohl salzen, gut verkneten, ca. 15 Minuten ziehen lassen und überschüssige Flüssigkeit gut ausdrücken. Apfel waschen, vierteln, entkernen, raspeln, mit Kohl mischen, mit 1 EL Essig verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden, mit 1 EL Essig mischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Gewürzgurken schräg in Scheiben schneiden. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Für das Dressing restliches Öl, restlichen Essig, Salz und Pfeffer verrühren und mit Salat vermischen.
  4. Schweinefleisch herausnehmen, mithilfe von 2 Gabeln das Fleisch zerrupfen, zurück in den Topf geben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Brötchen rösten, aufschneiden, aber nicht durchschneiden und mit Pulled Pork, Coleslaw, Gurken und Zwiebeln belegen. Pulled-Pork-Sandwiches mit Endiviensalat und restlichem Coleslaw dazu servieren.