Foto Pouleteintopf mit Pastinakencremebrot von WW

Pouleteintopf mit Pastinakencremebrot

8
7
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4

Zutaten

Weisskohl

250 g

Kartoffeln

250 g, fetskochend

Zwiebel

1 Stück, klein

Apfel

1 Stück, klein, süsslich (z. B. Gala)

Pouletschenkel, ohne Haut, roh (1 Stück 220 g; verzehrbarer Anteil 165 g)

4 Stück

Öl, Olivenöl

1 TL

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

1200 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rosenkohl

300 g

Karotten

2 Stück, mittel

Pastinaken

2 Stück

Meerrettich

1 TL, ca. 2 cm

Quark, Magerquark nature, bis 1% Fett absolut

100 g

Petersilie, frisch

4 EL, gehackt, gehackt

Orangenschale (unbehandelt)

1 TL

Brot, Vollkornbrot

2 Scheibe(n)

Kerbel

2 EL

Anleitung

  1. Weisskohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und Weisskohl in feine Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Apfel vierteln, entkernen, schälen und würfeln. Pouletkeulen trocken tupfen.
  2. Öl in einem grossen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln, Weisskohl, Kartoffeln und Apfel darin ca. 2 Minuten andünsten. Pouletkeulen dazugeben, mit 1,1 Liter Fond ablöschen, mit Salz würzen und mit Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Rosenkohl putzen, Stielansatz kreuzweise einschneiden und Rosenkohl halbieren. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Rosenkohl und Karotten zum Eintopf geben und mit Deckel weitere ca. 15 Minuten garen.
  4. Pastinaken schälen und fein würfeln. Meerrettich schälen und reiben. Pastinaken mit restlichem Fond in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Pastinaken pürieren, mit Quark, Meerrettich, Petersilie und Orangenschale verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Brot rösten, halbieren, mit Pastinakencreme bestreichen und mit Kerbel bestreuen. Pouleteintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Pastinakencremebrot servieren.