Foto Pouletbrust mit Waldpilzen von WW

Pouletbrust mit Waldpilzen

1 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4

Zutaten

Kartoffeln

600 g

Geflügelbouillon, zubereitet

500 ml, (1 Würfel)

Maisstärke (z. B. Maizena)

2 TL

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

2 EL

Mischpilze, frisch

400 g, (oder TK)

Schalotten

1 Stück

Pouletbrust, roh

4 Portion(en)

4-Gewürze-Pulver

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Die Kartoffeln schälen. Ca. 20 Minuten dämpfen.
  2. Die Hühnerbouillon erhitzen. Maizena mit einem Löffel kaltem Wasser anrühren und zu der Bouillon hinzugeben. Einkochen lassen, sauren Halbrahm hinzugeben.
  3. Die Pilze nach der Gebrauchsanleitung abtropfen lassen. Die Schalotte schälen und fein hacken.
  4. Die Pilze mit der Schalotte aufwärmen, mit Pfeffer würzen.
  5. Die Pouletbruststücke mit Quatre-épices (Vier-Gewürze-Mischung) bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf mittlerer Flamme in einer antihaftbeschichteten Pfanne 5 Min. auf jeder Seite braten.
  6. Die Pouletbruststücke mit Kartoffeln und Pilzen servieren. Mit der eingekochten Hühnerbouillon übergiessen.