Foto Poulet mit Reis und Chili-Schoko-Mole von WW

Poulet mit Reis und Chili-Schoko-Mole

8
7
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4

Zutaten

Reis, Vollkornreis, trocken

150 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Chilischoten

3 Stück, rot

Zwiebel

1 Stück, klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Öl, Olivenöl

2 TL

Mandeln

1 EL, gehobelt

Sesamsamen

1 TL

Rosinen/Sultaninen

1 TL

Geflügelfond

200 ml

Tomaten passiert (Passata)

100 g

Zimt

1 Messerspitze(n), Pulver

Gurke, Salatgurke

1 Stück, gross

Mangos

1 Stück, klein

Cocktailtomaten

200 g

Frühlingszwiebeln

2 Stück

Koriander, frisch

2 EL, gehackt

Joghurt, Magerjoghurt, nature, bis 0.5% Fett

2 EL

Limettensaft

1 EL

Pouletbrust, roh

480 g

Paprikapulver

1 TL

Schokolade, schwarz/zartbitter

20 g

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Chilischoten waschen. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch pressen. Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Chilischoten darin fettfrei ca. 5 Minuten rundherum braten. Chilischoten herausnehmen, entkernen und hacken. 1 TL Öl im Bratensatz erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch darin ca. 2 Minuten anbraten. Mandeln, Sesamsamen und Rosinen dazugeben und ca. 3 Minuten mitbraten. Mit Fond und passierten Tomaten ablöschen, Chili, Zimt, Salz und Pfeffer dazugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  2. Gurke schälen und mit einem Sparschäler in Streifen schneiden. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Tomaten waschen und halbieren. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Gemüse mit Koriander, Joghurt, Limettensaft, Salz und Pfeffer vermischen. Pouletbrust trocken tupfen. Restliches Öl in einer Grillpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Pouletbrustfilets darin ca. 5 Minuten von jeder Seite braten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Mole pürieren, durch ein Sieb passieren, Schokolade darin schmelzen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Poulet mit Reis, Chili-Schoko-Mole und Gurkensalat servieren.