Foto Poulet mit Koriander mariniert, Avocado und Mais von WW

Poulet mit Koriander mariniert, Avocado und Mais

2 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
44 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
14 min
Portion(en)
4

Zutaten

Limettensaft

60 ml

Olivenöl

2 EL

Knoblauch

2 Zehe(n)

Kreuzkümmel

1 Prise(n)

Koriander

90 g

Pouletbrust, roh

450 g

Avocado

2 Stück, mittel

Maiskolben

2 Stück, enthäutet

Radieschen

6 Stück, klein geschnitten

Zwiebel

40 g, rot, fein gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. In einem Standmixer den Limonensaft, Olivenöl, Knoblauch, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und 3 Esslöffel Wasser geben und mixen. 30 g Koriander hinzugeben und mixen, bis er fein gehackt ist. 60 ml Marinade in ein kleines Gefäss geben und im Kühlschrank beiseitestellen.
  2. In einer Schüssel das Poulet mit der restlichen Marinade vermischen, bis es gut damit benetzt ist. Abdecken und mindestens 15 Min. (höchstens 8 Stunden) im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Einen Holzkohlengrill oder eine Pfanne auf mittlerer bis grosser Flamme erhitzen. Mit einem Pinsel das Poulet mit der Marinade aus der Schüssel bestreichen. Das Poulet und den Mais grillieren und dabei regelmässig wenden, bis das Poulet durchgegart ist, d. h. 6 bis 8 Min., und bis der Mais goldbraun und zugleich zart und knackig ist, d. h. 12 bis 15 Min.
  4. In einer mittelgrossen Schüssel die Avocados, die Radieschen und die Zwiebel vermischen. Die Maiskolben auskörnen und die Körner in die Schüssel geben. Den restlichen Koriander und 3 Esslöffel der beiseitegestellten Marinade hinzugeben und behutsam vermischen. Das gegrillte Poulet mit der restlichen Marinade begiessen und zusammen mit dem Avocadosalat servieren.