Foto Poulet-Feta-Rouladen mit Zucchinigemüse / Hähnchen-Feta-Rouladen mit Zucchinigemüse von WW

Poulet-Feta-Rouladen mit Zucchinigemüse / Hähnchen-Feta-Rouladen mit Zucchinigemüse

9 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4

Zutaten

Salbei

4 Blatt(Blätter)

Feta, fettreduziert

100 g

Pouletbrust, roh

4 Portion(en)

Parmaschinken

2 Scheibe(n)

Rapsöl

3 TL

Geflügelfond

400 ml

Zwiebel

1 Stück, gross

Zucchini

4 Stück, mittel

Gemüsebouillon, zubereitet

50 ml, (1/4 TL Instantpulver)

Teigwaren, trocken

200 g, -band

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Maisstärke (z. B. Maizena)

1 EL

Wasser

1 EL

Agavendicksaft

1 TL

Anleitung

  1. Salbei waschen, trocken schütteln und hacken. Feta zerdrücken und mit Salbei mischen. Pouletschnitzel trocken tupfen und etwas flacher klopfen. Parmaschinken halbieren. Schnitzel mit Fetamasse bestreichen, mit Schinken belegen, aufrollen und fixieren.
  2. 2 TL Öl in einem grossen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Rouladen darin ca. 8 Minuten rundherum anbraten. Mit Geflügelfond ablöschen und auf niedriger Stufe mit Deckel ca. 20 Minuten garen.
  3. Zwiebel schälen und würfeln. Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Restliches Öl in einer tiefen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln darin ca.3 Minuten andünsten. Zucchini ca. 2 Minuten mitbraten, mit Bouillon ablöschen und weitere ca. 5 Minuten schmoren. Bandnudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  4. Rouladen aus der Geflügelsauce nehmen und warmhalten. Stärke mit Wasser und Agavendicksaft verrühren, zur Geflügelsauce geben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Poulet-Feta-Rouladen mit Nudeln, Zucchinigemüse und Sauce servieren. Bon Appetit!