Foto Polnischer Gugelhupf (Babka) von WW

Polnischer Gugelhupf (Babka)

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
16

Zutaten

Öl, Rapsöl

2 TL

Paniermehl

1 EL

Mehl, Weissmehl

180 g

Kartoffelstärke

50 g

Backpulver

1 Beutel

Zitronen

1 Stück

Eier, Hühnereier

4 Stück, mittel

Margarine, Pflanzenmargarine, halbfett (bis 40% Fett)

160 g

Puderzucker

140 g

Vanillezucker

1 Beutel

Saurer Halbrahm, bis 18% Fett

2 EL

Mandelaroma

5 Tropfen

Anleitung

  1. Eine Gugelhupfform (ø ca. 24 cm) mit Öl bepinseln und mit Paniermehl ausstreuen. Mehl, Kartoffelstärke und Backpulver vermengen und in eine Schüssel sieben. Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen.
  2. Eier trennen. Eigelb mit Margarine verrühren, 130 g Puderzucker und Vanillezucker zufügen und schaumig rühren. Sauren Halbrahm, Mandelaroma, Zitronensaft und -schale zufügen und verrühren. Nach und nach die Mehlmischung unter den Teig rühren.
  3. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Eiweiss steif schlagen und unter den Rührteig heben. Teig in eine Gugelhupfform füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene 35-40 Minuten backen. Babka auskühlen lassen und mit restlichen Puderzucker bestäubt servieren.