Foto Pokébowl mit Thunfisch und Sesam von WW

Pokébowl mit Thunfisch und Sesam

1 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
4

Zutaten

Ingwer

1 Stück, (ca. 2 cm)

Sojasauce

2 EL

Essig

1 EL, Reisessig

Sesamöl

2 TL

Thunfisch, roh

400 g

Edamame

300 g, (TK)

Sesamsamen

2 TL

Spinat

100 g

Gurke, Salatgurke

150 g, 2 Mini-Gurken

Karotten

2 Stück, mittel

Anleitung

  1. Für die Marinade Ingwer schälen, reiben und mit Sojasauce, Essig und Öl verrühren. Thunfisch abspülen, trocken tupfen, in kleine Würfel schneiden, mit Marinade in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 5 Minuten marinieren.
  2. Edamame in Salzwasser ca. 2 Minuten garen. Sesam fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 2–3 Minuten rösten. Spinat waschen und trocken schleudern. Gurken waschen und würfeln. Karotten schälen und mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden.
  3. Spinat, Gurken, Karotten, Edamame und Thunfisch jeweils separat nebeneinander auf 4 Schalen verteilen und mit Sesam bestreuen. Pokébowl servieren.