Pilzgulasch mit Spätzli

12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, mittelgross

Mischpilze, frisch

500 g, gemischte Pilze (z. B. Champignons, Austernpilze, Kräuterseitlinge)

Rindsteak/Entrecôte, roh

300 g

Rapsöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Peperonimark

1 EL, (ersatzweise Tomatenmark)

Kümmel

1 Messerspitze(n), gemahlen

Mehl, Weissmehl

1 TL

Tomaten gehackt, geschält (Konserve)

200 g

Gemüsebouillon, zubereitet

150 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Spätzli/Knöpfli (Frischprodukt)

250 g, (Kühltheke)

Petersilie

2 EL, gehackt

Paprikapulver

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Pilze trocken abreiben und in Stücke schneiden. Rindersteak trocken tupfen und würfeln.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Steakwürfel darin ca. 2–3 Minuten rundherum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Zwiebelwürfel und Pilzstücke mit Peperonimark und Kümmel im Bratensatz ca. 1–2 Minuten anschwitzen. Mehl mit Tomaten verrühren. Gemüse mit Bouillon und Tomaten ablöschen und ca. 8 Minuten köcheln lassen.
  3. Steakwürfel und Spätzli mit Petersilie unter die Sauce heben und ca. 2–3 Minuten erwärmen. Pilzgulasch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und servieren.