Foto Persische Walnuss-Makronen von WW

Persische Walnuss-Makronen

2
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
40

Zutaten

Eier, Hühnerei, Eiweiss

3 Stück

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zitronensaft

1 TL

Zucker weiss

150 g

Baumnüsse

100 g, sehr fein gehackt

Datteln, getrocknet

50 g

Kardamom

1 TL, gemahlen

Anleitung

  1. Backofen auf 140° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 120° C) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Eiweiss, Salz und Zitronensaft in einer sauberen, fettfreien Schüssel aufschlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen und zu einem steifen, glänzenden Schnee aufschlagen.
  3. Walnüsse sehr fein hacken, die Datteln entkernen und ebenfalls fein hacken. Kardamom dazugeben. Alles mischen und mit einem Teigschaber unter den Eischnee heben.
  4. Mit 2 Teelöffeln kleine Portionen aus der Masse abstechen und auf die Backbleche verteilen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 30–40 Minuten trocknen lassen. Die Backofentür dabei einen kleinen Spalt offen lassen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Die Makronen herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.

Notizen

Tipp: Luftdicht aufbewahrt sind die Makronen 1–2 Wochen haltbar. Wer es orientalischer mag, kann die Makronen noch mit einigen Tropfen Rosenwasser verfeinern.