Foto Peperoni-Risotto aus dem Ofen von WW

Peperoni-Risotto aus dem Ofen

8
8
8
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Peperoni in Streifen, eingelegt in Lake

300 g

Mozzarella, fettreduziert

75 g

Öl, Olivenöl

1 TL

Knoblauch

1 Zehe(n)

Reis, Langkornreis, trocken

275 g, Risotto-

Tomaten gehackt, geschält (Konserve)

400 g

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

450 ml, (2 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Petersilie, frisch

2 EL, gehackt, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Zwiebel schälen und würfeln. Peperoni abtropfen lassen. Mozzarella trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Öl in einer ofenfesten Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Zwiebelwürfel darin 6–8 Minuten anbraten. Knoblauch dazupressen und ca. 1 Minute mitdünsten. Reis dazugeben und kurz mitdünsten.
  3. Peperonistreifen, Tomaten und 375 ml Bouillon unterrühren, aufkochen lassen und mit Deckel im Backofen auf mittlerer Schiene 20–25 Minuten garen.
  4. Restliche Bouillon mit 50 g Mozzarella zum Risotto geben, verrühren und Käse schmelzen lassen. Mit restlichem Mozzarella belegen, mit Salz und Pfeffer würzen und Peperoni-Risotto nach Wunsch mit Petersilie garniert servieren.