Foto Pasta mit Pak-Choi-Pilz-Rahmsauce von WW

Pasta mit Pak-Choi-Pilz-Rahmsauce

11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Rahm, Halbrahm, 25% Fett

7 EL

Teigwaren, trocken

250 g

Gemüsebouillon, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Pilze, frisch

600 g, z. B. Champignons, Austernpilze, Pfifferlinge

Pak Choi

3 Stück, mittelgross, Baby-Pak-Choi

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), grob

Olivenöl

1 TL

Cayennepfeffer

½ TL

Parmesan/Grana Padano

1 EL, gerieben

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und mit Knoblauch fein würfeln. Pilze trocken abreiben, gegebenenfalls waschen und in Stücke schneiden. Pak Choi waschen und in Streifen schneiden. Penne nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Öl in einer grossen Pfanne oder einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch darin ca. 2 Minuten anbraten. Pilze dazugeben und 5–7 Minuten mitbraten. Pak Choi zufügen, weitere ca. 5 Minuten braten und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.
  3. Gemüse mit Bouillon ablöschen, Rahm einrühren und kurz aufkochen. Penne abgiessen, dabei ca. 70 ml Pastawasser auffangen und samt Penne zum Gemüse geben. Pasta mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Parmesan bestreut servieren.