Foto Parmaschinken-Quiche mit Erbsen von WW

Parmaschinken-Quiche mit Erbsen

7 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
4

Zutaten

Schalotten

3 Stück

Parmaschinken

4 Scheibe(n)

Olivenöl

2 TL

WW Protein Wrap

3 Stück

Erbsen

230 g, (TK)

Eier, Hühnereier

4 Stück, mittel

Geflügelfond

150 ml

Käse, gerieben, fettreduziert

70 g

Petersilie

3 EL, gehackt

Minze

1 EL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Mischsalat (Kühltheke)

80 g, Pflücksalat

Anleitung

  1. Schalotten schälen und fein würfeln. Parmaschinken in Stücke schneiden. Eine Springform (Ø 20 cm) mit 1 TL Öl einpinseln und 1 Wrap hineinlegen. Restliche Wraps halbieren und den Rand damit auskleiden. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  2. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Schalotten darin ca. 5 Minuten andünsten. Gefrorene Erbsen dazugeben und ca. 2 Minuten mitgaren. Eier verquirlen und mit Parmaschinken, Schalotten, Erbsen, Geflügelfond, 40 g Käse, 2 EL Petersilie, Minze, Salz und Pfeffer verrühren. Restlichen Käse auf den Wraps verteilen und Eimischung darübergiessen.
  3. Quiche im Backofen auf mittlerer Schiene 40–45 Minuten backen und in der Form ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Parmaschinken-Quiche mit restlicher Petersilie bestreuen und mit Pflücksalat servieren.