Foto Osterhasen von WW

Osterhasen

4
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
8

Zutaten

Mehl, Weissmehl

250 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Hefe, trocken

½ Beutel

Wasser

175 ml

Rosinen/Sultaninen

3 TL

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Anleitung

  1. Mehl, Salz, Hefe und 150 ml Wasser in einer Schüssel zu einem leicht klebrigen Teig vermengen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche ca. 5 Minuten durchkneten, bis er zurückfedert, wenn man ihn runterdrückt.
  2. Den Teig in eine grosse, leicht eingeölte Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. Ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sich in der Grösse verdoppelt hat. Teig auf einer leicht bemehlten Oberfläche nochmal ca. 1 Minute durchkneten, in 8 gleichgrosse Stücke teilen und zu ovalen Brötchen formen.
  3. Mit einer Schere ca. 4 cm grosse Ohren hineinschneiden. Je eine Rosine als Auge auf einen Zahnstocher aufspiessen und in den Teig drücken. Hasen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Frischhaltefolie abdecken. An einem kühlen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  4. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft 180° C) vorheizen. Ei aufschlagen und verquirlen. Osterhasen mit dem Ei bepinseln und für 15–20 Minuten im Backofen backen, bis sie goldbraun sind.