Foto Orangenlachs mit Randenrisotto von WW

Orangenlachs mit Randenrisotto

17
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4

Zutaten

Randen, roh

2 Stück

Schalotten

2 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Öl, Olivenöl

2 TL

Reis, Risottoreis, trocken

250 g

Wein, Rotwein, leicht, 11,5 Vol.-%

2 EL

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

1000 ml, (3 TL Instantpulver)

Rosmarin

5 Zweig(e)

Halbfettbutter, bis 40% Fett

2 TL

Parmesan/Grana Padano

2 EL, gerieben

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Lachs, roh

600 g

Orangen

4 Stück, klein

Honig

2 EL

Sojasauce

1 EL

Zitronensaft

2 EL

Maisstärke (z. B. Maizena)

1 EL

Anleitung

  1. Für das Risotto Randen, Schalotten und Knoblauch würfeln, dabei Randensud auffangen. 1 TL Olivenöl in einem Topf erhitzen und Schalotten- und die Hälfte der Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Reis dazugeben und ebenfalls glasig werden lassen. Mit Rotwein und etwas Bouillon ablöschen. 4 Rosmarinzweige hinzugeben. Auf niedriger Stufe 25–35 Minuten garen, dabei unter Rühren regelmässig Bouillon nachgiessen. Zum Schluss Rosmarinzweige entfernen, Randenwürfel, Randensud, 1 TL Butter und Parmesan unterrühren. Randenrisotto mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Blech mit Backpapier aus­legen. Lachs abspülen, trocken tupfen und auf das Blech legen. Bio-Orange heiss waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. 3 Orangen auspressen. 2 EL Saft, 1 EL Honig und Sojasauce verrühren. Lachs damit bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die übrige Orange so schälen, dass die weisse Haut vollständig entfernt wird. Die Orange vierteln. Die Viertel in dünne Scheiben schneiden, auf dem Lachs verteilen, 15 Minuten im Backofen garen.
  3. Vom restlichen Rosmarin die Nadeln abzupfen und fein hacken. Restliche Butter in einem Topf erhitzen. Rosmarin und Knoblauch darin andünsten. Rest Orangensaft, Zitronensaft, 1 EL Honig sowie die Orangenschale zugeben. Aufkochen und auf gut 1⁄4 l ein­kochen. Die Stärke mit 2–3 EL Wasser glatt rühren, ­Sauce damit binden. Lachs aus dem Ofen nehmen und mit Orangen­sauce und Randenrisotto anrichten.