Foto Omeletteröllchen mit Crevettenfüllung von WW

Omeletteröllchen mit Crevettenfüllung

2
0
0
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
6

Zutaten

Crevetten, geschält

200 g

Mungobohnensprossen

100 g

Frühlingszwiebeln

4 Stück

Salat, Kopfsalat

6 Blatt(Blätter)

Eier, Hühnereier

3 Stück, mittel

Sojasauce

4 EL

Öl, Sonnenblumenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Sambal Oelek

½ TL

Anleitung

  1. Crevetten abspülen und trocken tupfen. Mungobohnensprossen waschen und abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Salat waschen und trocken schütteln. Eier und 2 EL Sojasauce verquirlen. Öl portionsweise in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, aus der Eimasse darin nacheinander 3 Omelettes braten, dabei mit Deckel ca. 5 Minuten stocken lassen.
  2. Crevetten im Bratensatz ca. 3 Minuten rundherum braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebelringe und Mungobohnensprossen dazugeben und kurz mitbraten. Crevetten mit restlicher Sojasauce und Sambal Oelek ablöschen und kurz aufkochen. Omelettes mit Salat belegen und Crevettenfüllung darauf verteilen. Omelettes aufrollen, halbieren und fixieren. Omeletteröllchen servieren.