Foto Ombré-Torte mit Pfirsich von WW

Ombré-Torte mit Pfirsich

5 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
6 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
1 Std.
Garzeit
30 min
Portion(en)
12

Zutaten

Eier, Hühnereier

4 Stück, mittel

Zucker weiss

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Mehl, Weissmehl

80 g

Maisstärke (z. B. Maizena)

40 g

Backpulver

1 TL

Pfirsiche (Konserve ohne Zucker/Sirup/Fruchtsaft)

240 g

Pfirsichnektar

200 ml

Quark, Magerquark nature, bis 0,5% Fett

1500 g

Honig

5 EL, flüssig

Gelatine Express

3 Packung(en)

Frucht Pulver

1 EL, Himbeere

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Hellen Biskuit-Grundteig wie beschrieben (siehe Rezept: Biskuit-Grundteig hell) mit Eiern, Zucker, Salz, Mehl, Stärke und Backpulver zubereiten. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 24 cm) füllen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
  2. Pfirsiche gut abtropfen lassen. Biskuit waagerecht halbieren. Unteren Boden mit 3 EL Nektar beträufeln. Quark, restlichen Nektar und Honig verrühren. Creme in vier Portionen teilen. Pfirsiche würfeln, mit 1 Beutel Gelatine unter 1/4 Creme rühren, auf dem Boden verteilen. Deckel auflegen, andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
  3. Drei restliche Portionen Creme mit Himbeerpulver in drei Farbnuancen einfärben. Erst dunkelste Creme mit 10 g Gelatine verrühren und mit Hilfe eines Spritzbeutels vom unteren Tortenrand beginnend in Tupfen aufspritzen. Je mit einem Löffelrücken so flachdrücken, dass die Optik von Blütenblättern entsteht. Vorgang mit den beiden helleren Cremes wiederholen, bis die Torte vollständig bedeckt ist. Ca. 4 Stunden kalt stellen. Ombré-Torte mit Pfirsich servieren.

Notizen

Für besondere Anlässe, die Tortenoberfläche mit farblich passenden unbehandelten Rosenblütenblättern garnieren.