Foto Ofenrisotto mit Kürbis und Pilzen von WW

Ofenrisotto mit Kürbis und Pilzen

10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
4

Zutaten

Steinpilze, getrocknet

30 g

Wasser

250 ml, kochend

Schalotten

2 Stück

Knoblauch

2 Zehe(n)

Hokkaidokürbis

800 g

Salbei

4 Blatt(Blätter)

Thymian

2 Zweig(e)

Olivenöl

2 TL

Risottoreis, trocken

250 g, (z.B. Arborio)

Gemüsebouillon, zubereitet

900 ml, (4 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Parmesan/Grana Padano

40 g

Anleitung

  1. Steinpilze ca. 15 Minuten in Wasser einweichen, abtropfen lassen, dabei das Wasser auffangen und Steinpilze grob hacken. Schalotten schälen und mit Knoblauch fein würfeln. Kürbis schälen, halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen und Kürbis in kleine Würfel schneiden. Salbei mit Thymian waschen, trocken schütteln und hacken.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Öl in einer grossen ofenfesten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Schalotten mit Knoblauch darin ca. 5 Minuten braten. Reis dazugeben, ca. 2 Minuten mitbraten, Kürbis, Steinpilze, Salbei und Thymian zufügen, mit aufgefangenem Pilzfond ablöschen und ca. 2 Minuten köcheln lassen.
  3. Bouillon dazugeben, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen. 30 g Parmesan unterrühren und weitere ca. 5 Minuten backen. Ofenrisotto mit restlichem Parmesan bestreut servieren.