Ofengemüse mit würzigem Rotbarsch

8
6
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein, rot

Kartoffeln

300 g, festkochend

Lauch

1 Stange(n), mittel

Karotten

2 Stück, mittel

Konfierte Zitrone, mit Salz

2 Stück

Öl, Olivenöl

4 TL

Korianderpulver

1 TL

Gewürz

1 TL, Zaatar-

Paprikapulver

½ TL, geräuchert

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rotbarsch, roh

2 Portion(en), (à 125 g)

Sumach

1 TL

Cayennepfeffer

1 Messerspitze(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Karotten schälen und schräg in Scheiben schneiden. Salzzitronen abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Gemüse mit 3 TL Öl, Koriander, 1/2 TL Zaatar, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Gemüse im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen.
  3. Rotbarsch trocken tupfen. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Rotbarsch darin 3–5 Minuten von jeder Seite braten und mit Salz, Pfeffer, Sumach, Cayennepfeffer und restlichem Zaatar würzen. Ofengemüse mit würzigem Rotbarsch servieren.