Foto Mini-Frikadellen mit Kohlrabigemüse von WW

Mini-Frikadellen mit Kohlrabigemüse

8 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Rindshackfleisch, mager, roh

500 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, mittel

Paniermehl

2 EL

Senf, klassisch

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL

Kartoffeln

500 g, festkochend

Kohlrabi

3 Stück, klein

Gemüsebouillon, zubereitet

1000 ml, (4 1/2 TL Instantpulver)

WW Hollandaise Sauce

2 Packung(en), zubereitet, nicht zubereitet

Wasser

400 Glas(Gläser)

Petersilie

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hackfleisch mit Zwiebeln, Ei, Paniermehl, Senf, 1 TL Salz, Pfeffer und Paprikapulver verkneten und Masse zu 16 kleinen Frikadellen formen. Mini-Frikadellen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen, dabei nach ca. 15 Minuten wenden.
  2. Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Kohlrabi schälen, in kleine Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Hollandaise Sauce mit Wasser anrühren, in einen Topf geben, mit Petersilie verfeinern, aufkochen und Kohlrabi unterheben. Mini-Frikadellen mit Kartoffeln und Kohlrabigemüse servieren.