Mexikanische Käsetortillas

11 - 12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Tomaten, frisch

4 Stück

Champignons, frisch

250 g

Peperoni

2 Stück, klein, (1 grün und 1 rot)

Frühlingszwiebeln

1 Bund

Olivenöl

2 TL

Rindshackfleisch, mager, roh

400 g

Sambal Oelek

1½ TL

Kreuzkümmel

½ TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Kidneybohnen (Konserve)

255 g, (Abtropfgewicht)

Tortilla/Wrap

4 Stück, klein

Käse, gerieben, fettreduziert

90 g

Anleitung

  1. Zwiebel schälen, Tomaten waschen, Champignons trocken abreiben, Peperoni waschen, entkernen. Alles in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin krümelig anbraten. Gemüsewürfel und Frühlingszwiebelringe hinzugeben und weitere ca. 10 Minuten braten. Mit Sambal Oelek und Kreuzkümmel würzen. Mit Salz abschmecken.
  3. Kidneybohnen abspülen, abtropfen lassen und zur Hack-Gemüse-Masse geben. Die Hälfte der Füllung in eine Auflaufform (ca. 25 x 30 cm) geben, restliche Füllung auf den Tortillas verteilen, aufrollen, in die Form legen und mit Käse bestreuen. Käsetortillas im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und servieren.