Foto Matjes „Hausmannsart“ mit Kartoffelsticks von WW

Matjes „Hausmannsart“ mit Kartoffelsticks

8
4
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Vadouvan ist eine indische Gewürzmischung. Da sie sehr grob ist, kannst du sie vor dem Verfeinern von Gerichten fein hacken.

Zutaten

Schalotten

2 Stück

Weinessig

2 EL, Weiss-

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rhabarber

125 g

Puderzucker

2 TL

Kartoffeln

150 g, festkochend

Gewürz

1 TL, Vadouvan Gewürzmischung

Öl, Rapsöl

1 EL

Matjesfilet, in Salzlake

2 Stück

Skyr nature, bis 0,2% Fett

2 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Schalotten schälen, in feine Ringe schneiden und mit Essig und Salz vermischen. Rhabarber abziehen, fein würfeln und mit Puderzucker mischen. Rhabarberwürfel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene 4–5 Minuten garen.
  2. Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden. Vadouvan Würzmischung feiner hacken. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Kartoffelstifte darin 8–10 Minuten rundherum braten und mit Vadouvan bestreuen.
  3. Matjes trocken tupfen und mit Rhabarber, Schalotten, Skyr und Kartoffelsticks anrichten. Matjes „Hausmannsart“ servieren.