Marokkanische Tajine mit Lachs

11
3
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zucchini

1 Stück, klein

Kartoffeln

250 g, mehligkochend

Champignons, frisch

250 g

Tomaten, frisch

3 Stück

Öl, Olivenöl

1 TL

Bouillon, Gemüsebouillon, zubereitet

300 ml, (1 1/2 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Currypulver

1 TL

Korianderpulver

½ TL

Safran

1 Messerspitze(n), gemahlen

Lachs, roh

300 g

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Joghurt, Magerjoghurt, nature, bis 0.5% Fett

4 EL

Anleitung

  1. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden. Zucchini waschen, Kartoffeln schälen und beides in Scheiben schneiden. Champignons trocken abreiben und vierteln. Tomaten waschen und vierteln.
  2. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch darin ca. 3 Minuten anbraten. Zucchini, Kartoffeln und Champignons dazugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Tajine mit Bouillon ablöschen, mit Salz, Pfeffer, Curry, Koriander und Safran würzen und mit Deckel ca. 15 Minuten garen.
  3. Lachsfilet trocken tupfen, würfeln, mit Tomaten zur Tajine geben und ca. 10 Minuten garen. 1 Msp. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Zitronenschale mit Joghurt, Salz und Pfeffer verrühren.
  4. Marokkanische Tajine mit Zitronensaft verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Joghurt garniert servieren.