Foto Marmorkuchen mit Mandeln von WW

Marmorkuchen mit Mandeln

5 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
16

Zutaten

Margarine, Pflanzenmargarine, halbfett (bis 40% Fett)

160 g

Eier, Hühnereier

4 Stück, mittel

Kokosblütenzucker

80 g

Vanille Paste

1 TL, -extrakt

Mehl, Weissmehl

200 g

Backpulver

1 TL

Mandeln

40 g, gemahlen

Kakaopulver, ungezuckert

1 EL

Mandeln

1 EL, gehackt

Schwarze Schokolade/Zarbitterschokolade

1 Reihe(n), 100% Kakao

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Kranzform (Ø 26 cm) mit 1 TL Margarine fetten. Eier trennen und Eigelb mit restlicher Margarine, Zucker und Vanilleextrakt schaumig schlagen. Eiklar steif schlagen.
  2. Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln unter die Eigelbmasse rühren und Eischnee unterheben. Teig halbieren und Kakaopulver und gehackte Mandeln unter die Hälfte des Teiges heben. Hellen und dunklen Teig in die Kranzform füllen, mit einer Gabel marmorieren und im Backofen auf mittlerer Schiene 25–30 Minuten backen.
  3. Marmorkuchen ca. 45 Minuten abkühlen lassen und stürzen. Schokolade in einem warmen Wasserbad schmelzen, Marmorkuchen damit in Fäden garnieren und servieren.