Foto Mandel-Rhabarber-Kuchen von WW

Mandel-Rhabarber-Kuchen

6
6
6
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
12

Zutaten

Rhabarber

250 g

Zucker weiss

120 g

Orangen

1 Stück, klein, Saft

Halbfettbutter, bis 40% Fett

100 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, mittel

Mandeln

70 g, gemahlen

Mehl, Weissmehl

30 g

Mandeln

3 EL, gehobelt

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Eine Springform (Ø 20 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Rhabarber in Stücke schneiden und grob hacken. Rhabarberstücke, 50 g Zucker und Orangensaft in einem Topf auf niedriger Stufe 6–8 Minuten kochen, bis der Rhabarber fast gar ist. Beiseitestellen und abkühlen lassen.
  3. Butter und restlichen Zucker zusammen schaumig schlagen. Eier in einer separaten Schüssel aufschlagen und nach und nach zum Teig geben und gut vermengen. Gemahlene Mandeln und Mehl unterrühren.
  4. Rhabarber mit einem Sieblöffel aus dem Topf zum Teig geben und untermischen. Den Teig in die Springform giessen und Mandelblättchen darüber verteilen. Für ca. 30 Minuten im Backofen backen, bis der Kuchen goldbraun ist und man ein Holzspiess ohne Rückstände in die Mitte der Form stecken kann.
  5. In der Form auskühlen lassen, aus der Form lösen und auf einen Teller stürzen. In 12 gleich grosse Stücke schneiden und servieren.