Foto Mais-Karotten-Puffer mit Ei und Kichererbsen von WW

Mais-Karotten-Puffer mit Ei und Kichererbsen

3 - 13
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
4

Zutaten

Karotten

200 g

Mais (Konserve)

420 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Eier, Hühnereier

5 Stück, mittel

Kreuzkümmel

1 TL

Paprikapulver

2 TL, geräuchert

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Mehl, Weissmehl

75 g

Backpulver

1 TL

Cocktailtomaten

500 g

Zwiebel

1 Stück, klein, rot

Kichererbsen (Konserve)

530 g, (2 Dosen à 265 g Abtropfgewicht)

Magerjoghurt, nature, bis 0,5% Fett

100 g

Zitronensaft

2 EL

Petersilie

2 EL, gehackt

Rapsöl

4 TL

Anleitung

  1. Backofen auf 160° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 140° C) vorheizen. Karotten schälen und raspeln. Mais abgiessen und Knoblauch pressen. Karotten, Mais, Knoblauch, 1 Ei, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren, Mehl und Backpulver unterrühren und aus der Masse 8 Puffer formen.
  2. Tomaten waschen und vierteln. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Joghurt mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren und mit Tomaten, Kichererbsen, Zwiebeln und Petersilie mischen.
  3. 3 TL Öl portionsweise in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Puffer darin nacheinander ca. 3 Minuten von jeder Seite braten. Fertige Puffer im Backofen warm halten.
  4. Pfanne auswischen, restliches Öl darin auf niedriger bis mittlerer Stufe erhitzen und restliche Eier darin ca. 3 Minuten zu Spiegeleiern braten. Mais-Karotten-Puffer mit Spiegeleiern und Kichererbsen-Tomaten-Salat anrichten und servieren.