Foto Linsen-Zucchini-Lasagne von WW

Linsen-Zucchini-Lasagne

10
Point(s)
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
6

Zutaten

Zwiebel

1 Stück, gross

Karotten

1 Stück, mittel

Stangensellerie

2 Stange(n)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Olivenöl

1 EL

Tomaten gehackt, geschält (Konserve)

2 Glas/Konserve, gross

Tomatenmark

2 EL

Gemüsebouillon, zubereitet

150 ml, (1 TL Instantpulver)

Rotwein, leicht, 11,5 Vol.-%

100 ml

Zucker weiss

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Oregano

2 TL

Veganer Reibkäse

100 g

Thymian

1 TL

Linsen, rot, trocken

150 g

Zucchini

2 Stück, mittel

Vollkorn Lasagneblätter, trocken

10 Stück

Vegane Soja-Alternative zu Sauerrahm

100 g

Anleitung

  1. Backofen auf 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft 180° C) vorheizen.
  2. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Karotten und Sellerie ebenfalls würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Gemüse darin ca. 3 Minuten andünsten. Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian zugeben. Mit Rotwein ablöschen, stückigen Tomaten, Tomatenmark, Gemüsebouillon und Zucker einrühren und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Linsen hinzugeben und weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Zucchini in Scheiben schneiden. Etwas Linsen-Tomaten-Sauce in die Auflaufform geben und Zucchinischeiben und Lasagneplatten belegen. 1/3 der Sauce darauf verteilen und wiederum mit Zucchini und Lasagneplatten belegen. So verfahren, bis die Sauce aufgebraucht ist. Vegane Sojaalternative zu Crème fraîche auf der oberen Nudelschicht verstreichen und mit dem veganen Streukäse bestreuen.
  4. Linsen-Zucchini-Lasagne im Backofen auf mittlerer Schiene 35-40 Minuten backen.