Foto Île flottante von WW

Île flottante

6 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Ein Klassiker, der bei Gross und Klein immer beliebt ist!

Zutaten

Honig

2 EL

Zitronensaft

1 EL

Milch, mager, 0.3% Fett/Magermilch

500 ml

Vanillezucker

1 Beutel

Eier, Hühnereier

3 Stück, mittel

Rahm, Halbrahm, 15% Fett

2 EL

Puderzucker

1 EL

Anleitung

  1. Karamell mit einem Glas Wasser und 1 Esslöffel Honig zubereiten. Sobald das Karamell zu bräunen beginnt, etwas Zitronensaft hinzugeben und in einzelne Schälchen geben. Abkühlen lassen.
  2. Milch mit einem Päckchen Vanillezucker zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die Eier aufschlagen und das Eiweiss von den Eigelben trennen. Die Eigelbe in einer Salatschüssel mit 1 Esslöffel Honig schlagen. Die warme Milch in die Mischung hineingiessen, dann das Ganze in einen Kochtopf geben und auf sehr kleiner Flamme bis zum Eindicken kochen, aber nicht aufkochen. Abkühlen lassen und dann in die Schälchen mit dem Karamell giessen.
  3. In einem grossen Kochtopf Wasser mit der Crème fraîche zum Kochen bringen. Das Eiweiss mit ein bis zwei Tropfen Zitronensaft zu Schnee schlagen. Wenn der Eischnee fest ist, nach und nach den Puderzucker unter ständigem Rühren beimischen. Mit einem Esslöffel „Kugeln“ aus Eischnee formen und in der Wasser-Crème-fraîche-Mischung 2 Min. kochen lassen. Diesen Vorgang wiederholen, bis der ganze Eischnee aufgebraucht ist. Die Kugeln mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf die Eier-Milch-Creme legen.
  4. Mit Frischhaltefolie abdecken und bis zum Servieren kühl stellen.

Notizen

Achten Sie darauf, dass die Eier-Milch-Creme nie zum Kochen kommt, da sie sonst sauer wird.