Foto Lammrücken mit Frühlingsgemüse von WW

Lammrücken mit Frühlingsgemüse

6 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
6

Zutaten

Lamm, Rücken, roh (verzehrbarer Anteil)

720 g, (6 Stück à 120 g)

Knoblauch

2 Zehe(n)

Thymian

1 EL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucchini

2 Stück, mittel

Frühlingszwiebeln

½ Bund

Olivenöl

2 EL

Honig

2 TL

Balsamicoessig

2 EL, hell

Muskatnuss

1 Prise(n), gerieben

Erbsen

200 g, (TK)

Spinat

150 g, (Baby-Blattspinat)

Petersilie

3 EL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Lammrücken trocken tupfen. Knoblauch pressen. Lammrücken mit Thymian, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einen Gefrierbeutel geben, gut verkneten und im Kühlschrank ca. 20 Minuten marinieren.
  2. Zucchini waschen und in Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Stücke schneiden. 1 EL Öl mit Honig, Essig, Muskatnuss, Salz und Pfeffer verrühren und mit Zucchini und Frühlingszwiebeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech vermischen. Gemüse im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  3. Erbsen auftauen lassen. Spinat waschen, trocken schleudern, mit Erbsen zum Gemüse aufs Blech geben, unterheben und weitere ca. 5 Minuten garen. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlere bis hoher Stufe erhitzen, Lammrücken darin 3–5 Minuten von jeder Seite braten und herausnehmen. Lammrücken mit Frühlingsgemüse anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.