Foto Lammköfte mit Bulgur von WW

Lammköfte mit Bulgur

10
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2

Zutaten

Brot, Vollkorntoastbrot

1 Scheibe(n), klein

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zwiebel

2 Stück, mittelgross, rot

Auberginen

2 Stück, klein

Lamm, Filet, roh

300 g, Hackfleisch

Eier, Hühnereier

1 Stück, mittel

Paniermehl

1 EL

Thymian

2 TL, gehackt

Kreuzkümmel

½ TL

Chilipulver

¼ TL

Pimentkörner/Nelkenpfeffer

½ TL, gemahlen

Paprikapulver

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Rapsöl

1 TL

Tomatenmark

1 EL

Tomaten passiert (Passata)

500 g

Bulgur, trocken

80 g

Petersilie, frisch

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Toastbrot kurz in etwas Wasser einweichen und ausdrücken. Knoblauch pressen. Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Auberginen waschen und in kleine Würfel schneiden. Lammhackfleisch mit Toast, Ei, Knoblauch, Paniermehl, Thymian, Kreuzkümmel, Chilipulver, Piment, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermengen und mit feuchten Händen zu länglichen Tätschli formen.
  2. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Lammköfte darin ca. 5 Minuten rundherum braten und herausnehmen. Zwiebeln im Bratensatz auf mittlerer Stufe ca. 2 Minuten andünsten. Auberginen und Tomatenmark dazugeben, ca. 3 Minuten andünsten, mit Tomaten ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Bulgur nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und mit Petersilie vermischen. Lammköfte auf die Auberginensauce geben und erwärmen. Lammköfte mit Bulgur und Auberginensauce servieren.