Foto Lachs-Törtchen mit Ei von WW

Lachs-Törtchen mit Ei

8
0
0
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
6

Zutaten

Eier, Hühnereier

6 Stück, mittel

Schalotten

1 Stück

Petersilie, frisch

1 TL, gehackt

Dill

1 TL, gehackt

Meerrettich

½ TL

Quark, Magerquark nature, bis 1% Fett absolut

150 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Lachs, geräuchert

12 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Eier in kochendem Wasser 8–10 Minuten hart kochen, abschrecken und schälen. Schalotte schälen und fein würfeln. Eier hacken, mit Schalottenwürfeln, Petersilie, Dill, Meerrettich und Quark verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. 6 Mulden eines Muffinblechs mit Frischhaltefolie auskleiden und die Böden und Ränder der Mulden mit Räucherlachs auslegen, dabei über die Ränder hinausgehen. Ei-Quark-Masse auf den geräucherten Lachs geben und überstehenden Lachs nach innen einschlagen. Lachs-Törtchen ca. 2 Stunden kalt stellen und servieren.