Foto Lachs mit Kräuter-Topping von WW

Lachs mit Kräuter-Topping

4 - 15
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4

Zutaten

Kartoffeln

800 g, festkochend

Olivenöl

1 EL

Ras el Hanout

1 TL

Paprikapulver

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Lachs, roh

500 g, mit Haut

Limetten

1 Stück

Hüttenkäse, bis 0.5 % Fett

125 g

Tahin Sesampaste

3 EL

Chilischoten

½ Stück

Zwiebel

½ Stück, mittelgross, rot

Pistazienkerne

1 EL, gehackt

Petersilie

1 EL, gehackt, glatt

Koriander

1 EL, gehackt

Minze

1 TL

Wasser

1 EL

Salat, Kopfsalat

1 Kopf (Köpfe)

Anleitung

  1. Backofen auf 220° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden, mit Öl, Ras el-Hanout, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen und auf ein Backblech geben. Arbeitsfläche mit Alufolie und Backpapier auslegen. Lachs abspülen, trocken tupfen, mit der Hautseite darauflegen und würzen. Lachs einwickeln, zu den Kartoffeln geben und im Backofen ca. 25 Minuten backen. Lachs herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Kartoffeln weitere ca. 5 Minuten backen.
  2. Limette auspressen. Für das Topping Knoblauch pressen. Hüttenkäse mit 2 EL Tahin, 2 TL Limettensaft, Knoblauch und Pfeffer verrühren. Für die Kräutermischung Chilischote waschen und hacken. Zwiebel schälen, fein würfeln und mit Chili, Pistazien und Kräutern verrühren. Für das Dressing restlichen Limettensaft mit Wasser und restlichem Tahin verrühren und abschmecken. Salat waschen, trocken schleudern, in mundgerechte Stücke zerteilen und mit Dressing mischen. Lachs auf einer Servierplatte anrichten, Hüttenkäse und Kräutermischung daraufgeben und leicht andrücken. Lachs mit Kartoffeln, Salat und Limettenspalten servieren.